aktualisiert
Einsätze 03 1010
am 31.03.2016

Web Design

Förderverein Schnellzugdampflok 03 1010 e.V.

031010-PlanPano_web031010-PlanPano_web

Mit Doppelklick auf Lok Panorama öffnen.

Heimfahrt nach der HU am 02.07.2011

Wieder in der Heimat !

Am 2. Juli 2011 war es endlich soweit - die 03 1010 wurde wieder zurück nach Halle(Saale) geholt.
Mit dem gut besetztem Sonderzug aus Berlin, vom “U-Boot” 119 158 gezogen ging es dann in Halle(Saale) weiter Richtung Meiningen. Dort angekommen zog es alle Mitreisenden zunächst ins Dampflokwerk um an einer Führung teilzunehmen, oder gleich zur “Alten Lady” zu eilen, die auf der Drehscheibe präsentiert war. Genau 11:45 Uhr wurden die Lokpapiere an Harry Heydenbluth übergeben. Damit begann ein neues Leben der 03 1010. Ab Meiningen 13:00 Uhr ging die Rückfahrt Richtung  Heimat los und die 1010 zeigte das Leben in ihr steckt. Einige kurze Betriebshalte konnten zur Überprüfung der Lok genutzt werden,  aber alles i.O. Im Hauptbahnhof Halle wurde der Sonderzug pünktlich 16:15 Uhr von vielen begeisterten Leuten empfangen. Sogleich  setzte 03 1010 dann seine Fahrt fort ins DB-Museum Halle. Dort gab es trotz strömenden Regens einen herzlichen Empfang des Personals und der Besucher des Sommerfestes am Museumsstandort, das dort gerade stattfand.
Nun wird man das “Roaring Monster” öfters wieder auf den Schienenwegen Deutschlands begrüßen können.


Hier einige Bilder von dieser Abholungsfahrt                                                                                                                                   (03.07.2011)  

Videolink: Einfahrt Halle(Saale) Hbf am 2.7.2011 pünktlich 16:15 Uhr

Ankunft mit U-Boot 119 158 am Bahnhof Meiningen
DLW Meiningen - 03 1010 auf der Drehscheibe
Übergabe der Lokbücher an Harry
Die "Alte Lady" ist vorgespannt -zurück nach hause
Ausfahrt Meiningen
03 1010 mit neuen Fristen
Unterwegshalt - Überprüfung der Lok Halle(Saale) 2.7.2011 16:15 Uhr Ankunft und begeisterter Empfang
Im DB-Museum Halle - auf der Drehscheibe im Regen
DLW Meiningen Ausfahrt_2.7.2011